Ergonomisches Sitzen – ab wann und wie sitzt mein Kind richtig im Hochstuhl?

Ergonomisches Sitzen – wie sitzt mein Kind richtig im Hochstuhl?

Die Frage, ab wann ein Kind eigentlich in einem Hochstuhl sitzen kann, stellen sich alle Eltern früher oder später. Wir können die Meilensteine bei der Entwicklung der Kleinen oft nicht erwarten und neigen dazu, vielleicht sogar zu früh zu viel zu erwarten. Gerade in Bezug auf das Sitzen im Allgemeinen und das Sitzen im Hochstuhl ist es daher wichtig, auf die Reife der Kinder zu warten.

Ab welchem Alter in den Hochstuhl?

Roba TreppenhochstuhlFür Ihr Baby ist es ein ganz besonders wichtiger Meilenstein, sich aufrichten und selbst hinsetzen zu können und genau dann, wenn Ihr Kind das macht, ist es reif für den Hochstuhl sowie für die Beikost. Grundsätzlich ist es empfehlenswert mit der Beikost erst dann zu beginnen, wenn das Baby von selbst aufrecht sitzen kann. Dazu kommt natürlich auch die Wahl des Hochstuhls mit dazu, die eine Rolle für die Ergonomie spielt. So gibt es Varianten, die eine Sitzschale haben, die sich kippen lässt. Hier kann das Baby bereits früh mit am Tisch sein, denn es liegt auf dem Rücken und wird nicht in eine ungesunde Haltung gezwungen.

Wichtig: Das Füttern in den Sitzschalen ist natürlich auch dann möglich, wenn Ihr Kind noch nicht allein sitzen kann. Gerade die leicht angekippte Haltung kann jedoch zum Verschlucken führen. Achten Sie daher darauf, dass Ihr Baby nur geringe Mengen an Brei zu sich nimmt. Fingerfood sollte gar nicht angeboten werden, wenn es nicht aufrecht sitzt.

Wie lange sitzen ist gesund?

Ein wichtiger Punkt bei ergonomischen Sitzen ist auch die Frage, wie lange das Baby oder das Kind eigentlich im Hochstuhl sitzt. Aufrechtes Sitzen ist gerade im ersten Lebensjahr etwas, das eher eine Ausnahme sein sollte, denn noch längst ist die Muskulatur darauf nicht ausgelegt und es kann zu Problemen in der Entwicklung kommen, wenn der Nachwuchs über eine längere Zeit regelmäßig im Hochstuhl sitzt. Daher ist es am besten, wirklich nur für die Mahlzeiten den Hochstuhl zu nutzen, so lange die Kinder noch klein sind. Mit zunehmendem Alter macht es natürlich Spaß, in dem Stuhl am Tisch zu sitzen und zu malen oder andere Dinge zu machen.

Hinweis: Egal, wie alt Ihr Kind ist, die Sicherheit beim Hochstuhl ist ein wichtiger Faktor. Viele Modelle sind mit Gurten versehen oder so konzipiert, dass das Kind nicht allein herausklettern kann. Lassen Sie zudem Ihren Nachwuchs nie allein im Hochstuhl in einem Raum.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.