Kinderhochstuhl: Holz oder Kunststoff – was ist besser?

Kinderhochstuhl: Holz oder Kunststoff – was ist besser?

Bei der Auswahl von einem Hochstuhl stehen viele Fragen im Raum. Eine dieser Fragen bezieht sich auf das Material. Neben Holz und Kunststoff gibt es zudem Modelle, in denen Metall eine Rolle spielt. Natürlich ist es grundsätzlich eine Frage des Geschmacks, welches Material Ihnen besser gefällt. Dennoch haben sowohl Holz als auch Kunststoff ihre Vor- und Nachteile.

Hauck Sitn Relax HochstuhlKunststoff als Material bei den Hochstühlen

Viele Eltern greifen gerne zu Kunststoff. Die Auswahl an Hochstühlen ist groß und die Vorteile nicht von der Hand zu weisen, denn Hochstühle aus Kunststoff sind:

– sehr leicht und damit einfach zu transportieren
– einfach zu reinigen
– bunt im Design

Je nach Variante sind die Hochstühle auch mit einem separaten Tisch versehen, das ist natürlich für den Nachwuchs besonders praktisch. Der Halt wird durch ein Metallgestänge gegeben, das meist sehr schmal gehalten ist. Natürlich gibt es auch Varianten, die ausschließlich aus Kunststoff bestehen. Das ist jedoch eher selten. Beim Preis kann man im Test feststellen, dass das Preis-Leistungsverhältnis durchaus gut ist.

Holz als Material bei den Hochstühlen

Immer mehr Eltern wählen jedoch die Hochstühle aus Holz und das hat nicht nur etwas mit dem Design zu tun, sondern auch mit der Nachhaltigkeit. Holz als Rohstoff für die Verarbeitung bei den Hochstühlen ist schwer. Das heißt, der Stuhl wiegt deutlich mehr als ein Modell aus Kunststoff. Dafür kann er aber auch länger genutzt werden. Die meisten Modelle sind so konzipiert, dass die Kinder bis zu einem Alter von 10 Jahren oder sogar noch länger darin sitzen können. Der Hochstuhl

safety 1st Timba Hochstuhl

safety 1st Timba Hochstuhl

lässt sich dann an die Größe des Kindes anpassen. Weitere Vorteile sind:

– sehr umweltfreundlich
– klassisches und zeitloses Design
– Reinigung durch Beschichtung ebenfalls problemlos möglich

Bei der Auswahl von einem Hochstuhl aus Holz ist es wichtig darauf zu achten, welche Lacke verwendet werden, denn auch die Holz-Varianten gibt es in verschiedenen Farben. Die meisten Hersteller setzen auf einen speichelbeständigen Lack, was unbedingt notwendig ist. Viele Kinder gehen auch mit dem Mund an den Hochstuhl, kauen oder beißen darauf herum. Oft wird kritisiert, dass Holz zu hart ist zum Sitzen. Für viele Holz-Hochstühle findet sich als Zubehör ein Sitzset, das die Sitzfläche auspolstert.

Ob nun ein Hochstuhl aus Holz oder Kunststoff die bessere Wahl ist, ist abhängig von den persönlichen Vorstellungen der Eltern. Grundsätzlich sind beide Materialien empfehlenswert. Handelt es sich um einen Hochstuhl, der alle Sicherheitsbestimmungen erfüllt, können Sie nichts verkehrt machen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.