Der Kombihochstuhl

Bei einem sogenannten Kombihochstuhl handelt es sich um eine Kombination zwischen einem typischen Kinderhochstuhl und einem passenden Tisch. Ein solches Möbelstück für Kinder kann ganz besonders vielseitig eingesetzt werden und überzeugt sowohl durch den Nutzungskomfort als auch durch eine hohe Sicherheit. Wer auf der Suche nach einem Hochstuhl für Babys, nach einer Sitzgelegenheit für Kleinkinder und nach einem Tisch für Kinder zum Essen, Malen und Spielen ist, der ist bei einem Kombihochstuhl genau an der richtigen Adresse und bekommt quasi drei Möbelstücke in einem geboten.

Kombihochstuhl Vergleichstabelle

Schardt Kombihochstuhl X-Tra II
Material
Buche Masiv
Farbe
Weiß
Gurtsystem
Nicht Vorhanden
Gewicht
8,9Kg
Klappbar
Tischplatte
Vorhanden
Bezug
Sitzverkleinerer
Besonderheiten
-
Preis
76,90€
 
Zuletzt aktualisiert am
24.09.2017 21:30
Ansehen Details
roba 7512W V111
Material
Holz
Farbe
Weiß lackiert
Gurtsystem
3-Punk Gurt
Gewicht
6Kg
Klappbar
Tischplatte
Vorhanden
Bezug
Sitzpolster
Besonderheiten
Preis
42,67€
Sie sparen: 12.23€ (22%)
 
Zuletzt aktualisiert am
24.09.2017 21:30
Ansehen Details
Abbildung
ModellSchardt Kombihochstuhl X-Tra IIroba 7512W V111
Material
Buche Masiv Holz
Farbe
Weiß Weiß lackiert
Gurtsystem
Nicht Vorhanden 3-Punk Gurt
Gewicht
8,9Kg 6Kg
Klappbar
Tischplatte
Vorhanden Vorhanden
Bezug
Sitzverkleinerer Sitzpolster
Besonderheiten
-
Preis
76,90€
 
Zuletzt aktualisiert am
24.09.2017 21:30
42,67€
Sie sparen: 12.23€ (22%)
 
Zuletzt aktualisiert am
24.09.2017 21:30
Ansehen Details Ansehen Details

 

Warum einen Kombihochstuhl?

Die Besonderheiten von einem Kombihochstuhl für Kinder liegen in seiner Vielfältigkeit. So eignet sich die typische Hochstuhlvariante von einem normalen Exemplar zum Beispiel hervorragend dazu, um das Kind am Tisch mitessen zu lassen. Kinder lieben es, das Gleiche wie der Rest der Familie zu tun, was mit dem Kombihochstuhl endlich möglich ist. Doch das war noch längst nicht alles. Das Besondere an einem solchen Kinderhochstuhl ist die Möglichkeit, dass der Sitz von dem Tisch, also dem unteren Stück, getrennt werden kann.

Dieses Stuhlstück lässt sich nun ganz bequem als Mal- bzw. Essenstisch verwenden und ermöglicht Eltern und Kindern ganz neue Möglichkeiten. Sobald das Kind alt genug ist und der Hochstuhl nicht mehr benötigt wird, kann zumindest das Tischstück des Stuhls weiterhin verwendet werden und dient in der Regel zum Spielen als Maltisch oder in einem anderen Einsatzbereich. Dabei handelt es sich um einen ganz besonderen Vorteil, denn so müssen Eltern nicht drei verschiedene Möbelstücke innerhalb kürzester Zeit kaufen.

 
✔ nutzbar als Tisch, Stuhl und Hochstuhl
✔ geeignet ab Sitzalter bis zur Grundschule
✔ sicher und hochwertig
✔ hoher Sitzkomfort für die Kinder
✔ viele Modelle sind mit modernen Polsterkissen ausgestattet

Wie wird ein Kombihochstuhl eingesetzt?

Der Kombihochstuhl wird für Kinder ab Sitzalter, also auch bereits für Babys, empfohlen. Anschließend wächst dieser Stuhl mit und kann bis ins Schulalter genutzt werden. Während er bei den ganz Kleinen vor allem als Hochstuhl verwendet wird, dient er für Kleinkinder ab 2.5 Jahren ebenfalls als Sitzgelegenheit zum Malen, Essen oder Spielen.

Qualität und Sicherheit bei Kombihochstühle

Natürlich zählen bei einem Babyhochstuhl Test nicht nur die Besonderheiten und die vielen Möglichkeiten. Auch die Sicherheit darf auf einen Fall zu kurz kommen, was sie bei einem Kombihochstuhl auch nicht tut. Die Sicherheit ist schon für die ganz Kleinen wirklich sehr zuverlässig und auch für Kleinkinder, welche gerne mal rumturnen oder aufstehen wollen, hervorragend. Die Qualität von einem solchen Kombihochstuhl ist ebenfalls nicht zu verachten und überzeugt auf ganzer Linie. Selbstverständlich ist es dafür wichtig, im Vorfeld auf diese zu achten und sich für ein hochwertiges Modell zu entscheiden.

So ist es zum Beispiel wichtig, dass der neue Kombihochstuhl aus massivem Holz hergestellt wurde. Denn nur so kann das neue Möbelstück auch über eine lange Nutzungsdauer weiterhin Sicherheit für die Kinder bieten. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der sollte darauf achten, dass der Kombihochstuhl über ein Prüfsiegel verfügt, welches ebenfalls garantiert, dass bei diesem Stuhl keinerlei schädlichen Stoffe zu finden sind. Polsterkissen für den Sitzbereich sind ebenfalls bei den meisten Modellen zu finden und erhöhen den Sitzkomfort für die Kinder.